Willkommen beim Schützenverein Ostheim e.V.

Der Schützenverein Ostheim e.V. wurde 1908 gegründet und feierte schon einige große Feste. Sein letztes zum 100 jährigen Bestehen.

In seinem eigenen Vereinshaus in den Borngärten bietet der SVO seinen Mitgliedern 10 Luftgewehr- und Luftpistolenstände die im Jahr 2000 fertiggestellt wurden. Außerdem eine Anlage für fünfschüssiges Luftpistolenschießen, sowie ein Schießkino für Luftdruckwaffen.  Auch die Bogenschützen können hier ihr Hallentraining über 18 Meter absolvieren.

In der Vereinsgaststätte sind ca. 30 Sitz- und Stehplätze, sowie vier Dartautomaten, desweiteren gibt es einen gemütlichen Biergarten. Im Saal der ehemaligen Schießstände   haben außerdem bis zu 70 Gäste Platz. Hier veranstaltet der Verein seine Königsfeier und sonstige Vereinsfeiern. Ebenso kann der Saal über den Wirt für Familien- oder Firmenfeiern gebucht werden.

Für Bogenschützen verfügt der SVO über ein großes Bogenschießgelände Richtung Marköbel, auf dem 30-90 Meter alle Bogendisziplinen geschossen werden können.

Natürlich bietet der Schützenverein Ostheim außer den genannten Disziplinen auch noch Wurfscheibenschießen sowie Groß- und Kleinkaliberschießen an. Waffen stellt der Verein selbstverständlich unter Aufsicht zu Verfügung.

Unsere Trainingszeiten im Schützenhaus sind: Dienstags u. Freitags von 19 – 21 Uhr nach Absprache, in der Sportpistolensaison von März bis August ist Dienstags nur nach Rückfrage geöffnet, da die Spopimannschaft in Niederdorfelden trainiert.                                                
Für das Bogenschießen ist unser Bogenreferent zuständig und gerne bereit Fragen zu beantworten.

Außer unserem Sportschießen veranstalten wir auch noch ein Neujahrsschießen das mit dem Karabiner ausgetragen wird.

Königsfeier, Königsessen und Weihnachtsfeier sind selbstverständlich.

Sie sehen bei uns wird Einiges geboten.

Für weitere Fragen stehen unsere Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei uns.